Energieberatung der Stadtwerke Bielefeld: Unsere Experten sind für Sie da

Energie verwenden, nicht verschwenden – in unserem Haus der Technik am Jahnplatz Nr. 5 war das schon 1929 Programm. Und das ist es bis heute. Zur nachhaltigen Nutzung von Energie führen uns zwei Wege: Zum einen die sparsame Verwendung von Energie im Alltag, zum anderen das energieeffiziente Bauen und Sanieren. Die Stadtwerke Bielefeld gehen beide Wege mit Ihnen.

Wir nehmen Sie mit auf > Tour durch unser virtuelles Haus. An Beispielen, die Ihnen ganz sicher bekannt vorkommen werden, zeigen wir Ihnen, wo kurz- und langfristige Einsparpotenziale für Ihren Energieverbrauch liegen. Vom Keller bis in den Dachboden durchleuchten wir das virtuelle Haus und schaffen ein grundsätzliches Verständnis, was Energiesparen heute wirklich bedeutet.

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin

> Hier gehts zur Online-Terminvereinbarung

 

Unsere Erfahrung hat gezeigt: Woher der Weg zu maximaler Energieeffizienz genau herführt, hängt von vielen Einflussfaktoren ab. Unsere Energieberater hören und schauen deshalb genau hin, um umfassend auf Ihre Situation eingehen zu können.

Die Stadtwerke Bielefeld unterstützen Sie gerne bei der > Wahl der richtigen Haustechnik. Gemeinsam finden wir heraus, ob beispielsweise eine Photovoltaik-Anlage die richtige Lösung für Ihre Immobilie ist und beantworten Ihre Fragen rund um Stromspeicher, Heizkessel oder Wärmepumpen-Technik.

Die Terminvereinbarung für eine Energieberatung ist ganz einfach: Nutzen Sie unser Online-Formular. Wählen Sie dafür unter der Kategorie „Energie“ Ihr konkretes Anliegen aus.

Buchen Sie eine „Energieberatung“, bitten wir Sie, sich selbst etwas auf unseren gemeinsamen Termin vorzubereiten: Sammeln Sie vorab möglichst viele Informationen zu Ihrer Immobilie.
 

Vor der Energieberatung: Stellen und beantworten Sie sich diese Fragen:

  • Wie groß ist die Wohnfläche der betroffenen Immobilie?
  • In welchem Jahr wurde die Immobilie gebaut?
  • Handelt es sich um ein Ein- oder ein Mehrfamilienhaus?
  • Wie viele Personen wohnen in wie vielen Wohneinheiten im Haus?
  • Welche Haustechnik (Heizkessel, Wärmepumpe etc.) wird aktuell und seit wann verwendet?
  • Wie viel Strom und Gas verbrauchen Sie aktuell?
  • Gibt es signifikante Verbraucher wie einen Pool, eine Sauna oder ein E-Auto?
  • Welche Sanierungsmaßnahmen wurden in der Vergangenheit bereits durchgeführt?
  • Haben Sie bereits weitere Maßnahmen und Investitionen geplant?

Je mehr dieser Informationen unseren Experten für die Energieberatung vor unserem gemeinsamen Termin bereits schon bekannt sind, desto individueller können wir auch Ihre Bedürfnisse eingehen. Nutzen Sie bei der Termin-Buchung also gerne das Feld für Anmerkungen, um uns die relevantesten Eckdaten vorab mitzuteilen.

Unsere Energieberatungen sind für unsere Kunden kostenlos. Sollte es bisher keine entsprechende Versorgung durch die Stadtwerke Bielefeld geben, ist der Termin kostenpflichtig. Für Nicht-Kunden wird ein Entgelt von 49 Euro fällig.

 

Energie im Alltag einsparen – So entdecken Sie die größten Stromfresser

Energie kann und muss aber nicht nur durch die sinnvolle Investition in die Zukunft eingespart werden. Diesen Weg kann jeder gehen. Auch die Stadtwerke Bielefeld arbeiten aktiv daran, ihren Energieverbrauch zu reduzieren, wo immer es möglich ist. Und schon unser Alltag bietet etliche Gelegenheiten dazu.

Hydraulischer Abgleich

Das Aufdrehen des Heizkörpers bedeutet nicht, dass dieser auch automatisch seine beste Leistung abruft. Ein hydraulischer Abgleich kann das korrigieren. Dabei wird die Durchflussmenge am Heizkörper überprüft. Bei einem nicht eingestellten Heizkörpersystem werden einige Heizkörper nicht ausreichend mit Wärme versorgt, andere erhalten zu viel Wärmeenergie. Die Erfahrung zeigt, dass viele Heizkörper für ihren Raum überdimensioniert sind. Das gilt vor allem dann, wenn im Laufe der Jahre die Energieeffizienz durch eine neue Dämmung oder den Austausch der Fenster erhöht wurde. Durch die richtige Einstellung der Heizkörper kann der Energieverbrauch um bis zu 15 Prozent gesenkt werden. Die Kosten für einen hydraulischen Abgleich in Privathaushalten werden zudem zu einem Fünftel vom Bund getragen.

Energiespartipps

Wussten Sie zum Beispiel, dass bis zu 30 Prozent der Energie eingespart werden können, wenn beim Kochen nicht nur der Deckel auf den Topf, sondern der Topf auch zur Größe des Kochfeldes passt? Beispiele wie diese gibt es viele. Wir haben > die alltagstauglichsten Energiespartipps aus den Bereichen Heizen und Lüften, Duschen, Beleuchtung, Multimedia, Kühlschränke und Gefriergeräte, Kochen und Backen, Spülen, Waschen und Trocknen sowie Internet für Sie gesammelt.
Mit den Broschüren Energiespartipps und Energiesparen im Haushalt stellen wir Ihnen weitere umfangreiche Informationen zur Verfügung.

Messgeräte ausleihen

Sie können den Stromfressern in Ihrem Haushalt aber noch genauer auf die Spur kommen: Wir stellen Ihnen dafür die richtigen Messgeräte. In unserem Kundenzentrum am Jahnplatz 5 stehen Leihgeräte für die Ermittlung des Stromverbrauchs und die Ermittlung der Raumfeuchte für Sie bereit. Die Ausleihe ist exklusiv unseren Energiekunden vorbehalten und kostenlos möglich. > Erfahren Sie mehr!

 

Energieeffizientes Bauen und Sanieren – Die Produkte der Stadtwerke Bielefeld

meinSolardach

Wollen Sie Ihren Strombedarf nachhaltig aus erneuerbaren Energien decken - und das autonom und unabhängig von den großen Märkten? Mit meinSolardach bieten wir Ihnen die Möglichkeit: Produzieren Sie Ihren eigenen grünen Strom und sparen Sie bares Geld. Das meinSolardach bietet Ihnen ein umfassendes Servicepaket: Wir übernehmen die Investitionskosten und sind von der Planung bis zur Wartung der Anlage für Sie da. Darüber hinaus übernehmen wir auch nach Ende der Vertragslaufzeit weiter die Gewährleistung für die Anlage. > Erfahren Sie hier mehr über meinSolardach.

meinStromSpeicher

Ergänzend – oder unabhängig zu meinSolardach – bietet Ihnen der meinStromSpeicher die Möglichkeit, den aus Sonnenenergie gewonnenen Strom zwischenzuspeichern. Die gewonnene Energie steht Ihnen auf dann zur Verfügung, wenn die Sonne einmal nicht scheint.  Als Kunde genießen Sie dabei alle Vorteile unseres Rundum-Sorglos-Pakets – auch hier fallen für Sie weder Investitions- noch Wartungs- oder Reparaturkosten an. > Machen Sie jetzt den Online-Stromspeicher-Check.

Balkonmodule

Balkonmodule machen den Weg zur selbst produzierten Solarenergie so kurz wie noch nie: Bei Balkonmodulen handelt es sich meist um ein oder zwei Solarpanels, die an einem Balkon der auf einer Terrasse montiert beziehungsweise aufgestellt werden können. Diese produzieren Strom, der über eine Steckvorrichtung ins häusliche Stromnetz eingespeist und dort verbraucht werden kann. > Informieren Sie sich hier über unser Beratungsangebot.

Exklusive Vorteile im Stadtwerke Club

Übrigens: Mitglieder im Stadtwerke Club erhalten exklusive Preisvorteile bei der Installation eines oder mehrerer Balkonmodule. Sichern Sie sich jetzt bis zu 50 Euro Rabatt auf die Module der Firma Priwatt.
Sie sind bereits unser Energiekunde, aber noch nicht im Stadtwerke Club? Es lohnt sich! > Hier geht es zur Registrierung.
Ebenfalls lohnt sich die > Registrierung in unserem EnergiePortal. Hier können Sie bspw. Ihre Abschläge anpassen.

 

Wo steckt mehr für mich drin? Die Fördermittel-Datenbank

Investitionen in die Haustechnik Ihrer Immobilie lohnen sich: Zum einen legen Städte, Länder und der Bund immer wieder umfangreiche Förderprogramme auf, zum anderen unterstützen Sie auch die Stadtwerke Bielefeld finanziell. Zum Beispiel beim Einbau einer Wärmerückgewinnungsanlage oder einer Heizungsumstellung von Öl auf Gas. Informieren Sie sich über unser Angebot und verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über aktuelle Förderprogramme der Politik.

 

Energie erklärt - Videoreihe

Wie genau setzt sich eigentlich mein Strompreis zusammen und wann steigt mein monatlicher Abschlag aus welchen Gründen? Fragen wie diese werden uns oft gestellt. Und natürlich haben wir Antworten darauf. > Erfahren Sie in unser Videoreihe alles, was Sie über den Energiemarkt wissen müssen. Finden Sie außerdem heraus, wie die Installation einer hochwertigen Photovoltaik-Anlage nicht zur Gefahr für Ihren Jahresurlaub werden muss.