Zählerstandseingabe

Das Foto zeigt einen jungen Mann beim Ablesen von Strom- und Gaszählern. Das Foto ist von Claudia Ohnezorg.

Tippen Sie hier einfach und bequem online Ihren Zählerstand ein! | Foto: Claudia Ohnezorg

Ihre Zählerstände bequem und sicher übermitteln

Sie möchten den Zählerstand für Ihre Jahresabrechnung komfortabel von Zuhause eintragen? Oder möchten Sie uns einen Zwischenzählerstand melden, da sich Ihr Energieverbrauch oder der Bezugspreis verändert hat? Kein Problem!

Wenn Sie eine Postkarte der SWB Netz GmbH zur Zählerablese erhalten haben, geben Sie Ihren Zählerstand bitte auf der Webseite der SWB Netz GmbH ein: http://www.swbnetz.de/zaehlerstandseingabe/

Sie möchten uns einen Zwischenstand mitteilen? Dann loggen Sie sich in Ihrem persönlichen > Online-Service Bereich ein. Auf diesem Wege können Sie jederzeit unproblematisch, schnell und sicher Ihre aktuellen Zählerstände übermitteln.

Kontakt

Senden Sie an diese E-Mail-Adresse Ihren selbst abgelesenen Zählerstand

Schreiben Sie uns!

ablesung(at)
stadtwerke-bielefeld.de

Rufen Sie uns an!

(0800) 2 25 37 37

Häufige Fragen

+ alle Fragen

Wann müssen die Zähler für Erdgas/Fernwärme getauscht werden?

Gaszähler, die im geschäftlichen Verkehr eingesetzt werden, unterliegen der Eichpflicht. Die Fristen stehen in der Eichordnung, die im Internet unter www.gesetze-im-internet.de für jedermann verfügbar ist.

Da es zwischen den verschiedenen Arten der Gaszähler und den unterschiedlichen Durchflussbereichen verschiedene Fristen gibt, sind die aufgeführten Fristen nur beispielhaft:

Balgengaszähler bis 10 m³/h:  8 Jahre
Balgengaszähler über 10m³/h bis unter 25 m³/h: 12 Jahre

Wird die Messrichtigkeit der Balgengaszähler vor Ablauf der Gültigkeitsdauer der Eichung durch eine Stichprobenprüfung nach dem in den PTBMitteilungen 102 (1992) Nr. 4 S. 297 und 107 (1997) Nr. 2 S. 122 veröffentlichten Verfahren nachgewiesen, verlängert sich die Gültigkeitsdauer der Eichung um jeweils 4 Jahre.

Sie wollen es genau wissen: Wenden Sie sich an die > SWB Netz GmbH.

Wie kann ich meinen Zählerstand mitteilen?

Sie können uns Ihren Zählerstand per Telefon (Service Center, Telefonnummer (0800) 1 00 71 75 (7.30 bis 18 Uhr)), per Post (nach Erhalt der Ablesekarte) und persönlich in unseren > Kundenzentren mitteilen. Wenn Sie eine Ablesekarte erhalten haben, können Sie Ihre Zählerstände auch > hier eingeben. Sind Sie bereits für unseren Online-Service registriert? Im  > Online-Service können Sie jederzeit Ihren Zählerstand eingeben.

Ich bin bei einem anderen Lieferanten und bekomme trotzdem eine Ablesekarte von den Stadtwerken Bielefeld. Warum?

Weil für die Ablesung der Zählerstande die zuständige Netzgesellschaft verantwortlich ist. Das ist die SWB Netz GmbH, unser Tochterunternehmen. Sie übermittelt die Daten dann an Ihren Energieversorger.