Das Foto zeigt eine Frau und ein Kind, die in der Küche stehen und verschiedene Gemüsearten unter dem Wasserhahn waschen.

Regelmäßige Qualitätskontrollen von unabhängigen Instituten garantieren die sichere Wasserversorgung Ihrer Immobilien. | Foto: iStock.com/wavebreakmedia

Täglich versorgen wir rund 156.000 Bielefelder Haushalte und Unternehmen mit frischem, qualitativ hochwertigem Trinkwasser

Mehr als 2.500 Proben und 16.000 Analysewerte pro Jahr – die Qualität unseres Trinkwassers wird regelmäßig und umfassend von unabhängigen Instituten kontrolliert.

Wir erfüllen jederzeit die hohen Qualitätsanforderungen der Trinkwasserverordnung. Wir sind täglich für Sie im Einsatz, um die Versorgung mit Trinkwasser und seine gleichbleibende Qualität nachhaltig zu sichern.

Unser Trinkwasser - aus der Region, für die Region

Etwa die Hälfte unseres Trinkwassers wird aus oberflächennahen Brunnen gewonnen, die ungefähr 20 bis 40 Meter tief in die Erde reichen. Rund ein Zehntel des Trinkwassers stammt aus dem Festgestein des Teutoburger Waldes aus etwa 100 Metern Tiefe. Die verbleibenden 40 Prozent werden in bis zu 630 Meter tiefen Brunnen gefördert.

Die Senne ist unser Hauptgewinnungsgebiet für Trinkwasser. Hier betreiben wir 13 von insgesamt 15 Wasserwerken, die über 154 Brunnen und ca. 1.512 km Rohrleitungen verfügen. So können wir 99 Prozent des Wasserbedarfs regional decken. Die restliche Menge wird von anderen Unternehmen bezogen.

Fragen Ihrer Mieter zur Wasserversorgung? Sprechen Sie uns einfach an, wir kümmern uns persönlich um jedes Anliegen.