Was uns verbindet

Das Foto zeigt zwei Kunden im Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter. Das Foto ist von istockphoto.con, von Rdiofranz.

Sie möchten sich über unser Angebot informieren? Gerne beraten wir Sie – gemeinsam finden wir eine Lösung. | Foto: iStock.com/Ridofranz.

Werden Sie Kunde bei uns. Das ist naheliegend und einfach. Entdecken Sie, warum Sie bei uns im Mittelpunkt stehen. Und erleben Sie, wie verlässlich und konsequent wir handeln

Drei gute Gründe für Sie:

·         Sie sind neu in Bielefeld und suchen einen Energie- und Wasserversorger vor Ort.

·         Sie schließen erstmals einen Versorgungsvertrag ab.

·         Sie möchten von Ihrem bisherigen Anbieter zu uns wechseln.

Alle Lösungen aus einer Hand

Zur sicheren Vor-Ort-Versorgung kommt bei uns noch mehr: Serviceleistungen und innovative Produkte, die Ihren Alltag erleichtern und lebenswerter gestalten. Mit eindeutigem Mehrwert für Sie. Etwa BIHome, BISolar oder Warm up! In jeder Hinsicht zukunftsweisend und auf Ihren Bedarf abgestimmt.

Wir freuen uns auf Sie!

Warum Sie bei uns in guten Händen sind? Telefonisch, per E-Mail oder persönlich im Beratungsgespräch beantworten wir gern Ihre Fragen.

 

Sie möchten sofort handeln? Dann schließen Sie den Vertrag online ab.

> jetzt Kunde werden

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Mail.

kundenservice(at)stadtwerke-bielefeld.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Festnetz: (0800) 1 00 71 75

Mo – Fr 07:30 Uhr – 20 Uhr und Sa 09:00 – 16:00 Uhr. Zu allen anderen Zeiten nehmen wir Ihr Problem gerne telefonisch auf und rufen Sie dann zurück. Rückruf anfordern

Rückrufwunsch

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Pflichtfelder*

Häufige Fragen

+ alle Fragen

Wann müssen die Zähler für Erdgas getauscht werden?

Gaszähler, die im geschäftlichen Verkehr eingesetzt werden, unterliegen der Eichpflicht. Die Fristen stehen in der Eichordnung, die im Internet unter www.gesetze-im-internet.de für jedermann verfügbar ist.

Da es zwischen den verschiedenen Arten der Gaszähler und den unterschiedlichen Durchflussbereichen verschiedene Fristen gibt, sind die aufgeführten Fristen nur beispielhaft:

Balgengaszähler bis 10 m³/h:  8 Jahre
Balgengaszähler über 10m³/h bis unter 25 m³/h: 12 Jahre

Wird die Messrichtigkeit der Balgengaszähler vor Ablauf der Gültigkeitsdauer der Eichung durch eine Stichprobenprüfung nach dem in den PTBMitteilungen 102 (1992) Nr. 4 S. 297 und 107 (1997) Nr. 2 S. 122 veröffentlichten Verfahren nachgewiesen, verlängert sich die Gültigkeitsdauer der Eichung um jeweils 4 Jahre.

Sie wollen es genau wissen: Wenden Sie sich an die > SWB Netz GmbH.

Wann muss eine Photovoltaikanlage auf das neue EEG angepasst werden?

Spätestens immer dann, wenn die Übergangsfrist der Verordnung abläuft. Neben den Vorgaben aus dem EEG sind auch die technischen Anschlussbedingungen (TAB) der Netzbetreiber zu beachten. Für das Versorgungsgebiet der Stadt Bielefeld ist die Stadtwerke-Bielefeld-Netz GmbH zuständig.

Kann Leitungswasser für Baby- und Kindernahrung verwendet werden?

Ja, das Bielefelder Wasser hat Lebensmittelqualität. Damit werden auch alle besonders für Babys und Kinder wichtigen Parameter eingehalten. Das Wasser sollte jedoch "frisch" sein, deshalb ist es wichtig, bei Babynahrung immer Kaltwasser zu verwenden und das Stagnationswasser zunächst aus den Leitungen laufen zu lassen. Hierzu sollte das Wasser so lange laufen, bis sich die Temperatur des Wassers nicht mehr ändert. Dies sind in Ein- bis Zweifamilienhäusern meist nur wenige Liter. Diese Menge können Sie für die Körperpflege, zum Geschirrspülen oder für Ihre Pflanzen verwenden.