Was uns verbindet

Das Foto zeigt zwei Kunden im Beratungsgespräch mit einem Mitarbeiter. Das Foto ist von istockphoto.con, von Rdiofranz.

Sie möchten sich über unser Angebot informieren? Gerne beraten wir Sie – gemeinsam finden wir eine Lösung. | Foto: iStock.com/Ridofranz.

Werden Sie Kunde bei uns. Das ist naheliegend und einfach. Entdecken Sie, warum Sie bei uns im Mittelpunkt stehen. Und erleben Sie, wie verlässlich und konsequent wir handeln

Drei gute Gründe für Sie:

·         Sie sind neu in Bielefeld und suchen einen Energie- und Wasserversorger vor Ort.

·         Sie schließen erstmals einen Versorgungsvertrag ab.

·         Sie möchten von Ihrem bisherigen Anbieter zu uns wechseln.

Alle Lösungen aus einer Hand

Zur sicheren Vor-Ort-Versorgung kommt bei uns noch mehr: Serviceleistungen und innovative Produkte, die Ihren Alltag erleichtern und lebenswerter gestalten. Mit eindeutigem Mehrwert für Sie. Etwa BIHome, BISolar oder Warm up! In jeder Hinsicht zukunftsweisend und auf Ihren Bedarf abgestimmt.

Wir freuen uns auf Sie!

Warum Sie bei uns in guten Händen sind? Telefonisch, per E-Mail oder persönlich im Beratungsgespräch beantworten wir gern Ihre Fragen.

 

Sie möchten sofort handeln? Dann schließen Sie den Vertrag online ab.

> jetzt Kunde werden

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Mail.

kundenservice(at)
stadtwerke-bielefeld.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

(0800) 1 00 71 75

Mo – Fr 07:30 Uhr – 20 Uhr und Sa 09:00 – 16:00 Uhr. Zu allen anderen Zeiten nehmen wir Ihr Problem gerne telefonisch auf und rufen Sie dann zurück. > Rückruf anfordern

Rückrufwunsch

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Pflichtfelder*

Häufige Fragen

+ alle Fragen

Warum ist so viel Kalk im Wasser?

Für viele Stoff ist Wasser ein besonders gutes Lösungsmittel. Es enthält deshalb als natürliche Bestandteile eine Reihe gelöster Stoffe aus dem Boden, wie z. B. Calcium, Magnesium, Natrium, Chlorid und Sulfat, die überwiegend als Salze im Boden vorhanden sind.

Je nach geologischen Verhältnissen im Untergrund ist der Anteil dieser im Wasser gelösten Stoffe unterschiedlich. Unter Wasserhärte wird die Konzentration von Calcium und Magnesium verstanden: je höher der Anteil dieser Mineralstoffe, desto härter ist das Wasser. Calcium und Magnesium werden deshalb auch als Härtebildner bezeichnet. Die Konzentration dieser Stoffe bestimmt die Gesamthärte.

Auch wenn Ihr Wasser als mittel bzw. hart gilt, kann es ohne weiteres getrunken werden. Die Härte im Wasser hat keinen negativen Einfluss auf den menschlichen Körper. Der Einfluss ist aufgrund des hohen Mineralgehaltes sogar als positiv anzusehen.

Kann ich auch außerhalb Bielefelds von Ihnen versorgt werden?

Bitte nehmen Sie hierzu persönlich > Kontakt mit uns auf.

Wie hoch ist momentan die Einspeisevergütung?

Die Einspeisevergütung für Photovoltaik (PV) wird durch die Bundesnetzagentur bekannt gegeben. Sie verläuft degressiv. Relevant ist dabei, welche Photovoltaik-Leistung im vorhergehenden Quartal bundesweit installiert wurde, Datenmeldungen sowie EEG-Vergütungssätze erhalten Sie direkt von der Bundesnetzagentur.