Jahresvorauszahlung

Das Foto zeigt ein kleines Mädchen, das Geld in ein Sparschwein wirft. Das Foto ist von istockphoto.com, von Isannes.

Ein Jahr im Voraus zahlen und sofort Geld sparen. | Foto: iStock.com/lsannes.

Als Privatkunde haben Sie die Möglichkeit, Ihre Abschläge für Strom, Gas, Wasser sowie Fernwärme im Voraus zu zahlen.

Dafür erhalten Sie aktuell einen Bonus von 1,67%. Die Jahresvorauszahlung ist zum Fälligkeitstermin des ersten Abschlags zu zahlen, der Bonus wird dabei direkt abgezogen.

Beispiel:

Ihr monatlicher Abschlag beträgt 100 €, bei elf Abschlägen also insgesamt 1.100 € im Jahr. Durch die Jahresvorauszahlung könnten Sie 18,37€ sparen. Anstelle von 1.100 € zahlen Sie also nur noch 1.081,63 € im Jahr.

Basis für die Berechnung der Jahresvorauszahlung sind Ihre monatlichen Abschläge aufgrund Ihres individuellen Verbrauchs.

  • Wie werde ich Vorauszahler?

    Die Umstellung auf Jahresvorauszahlung können Sie sowohl telefonisch, schriftlich oder persönlich bei uns beantragen. Wenden Sie sich hierfür einfach an unsere Kundenberater in unserem Kundenzentrum Jahnplatz Nr. 5 oder Historische Turbinenhalle.

    Sie erhalten dann von uns ein Schreiben, in dem alle Informationen wie z. B. Ihre individuelle Bonushöhe, das Fälligkeitsdatum Ihrer Jahresvorauszahlung und die Höhe der Gesamtvorauszahlung aufgeführt sind.

    Selbstverständlich können Sie Ihre Zahlungsweise über die gleichen Wege auch wieder auf monatliche Abschläge umstellen lassen.

  • Voraussetzungen für die Vorauszahlung

    Der Vertrag, der auf Vorauszahlung umgestellt werden soll, muss noch bis mindestens Ende des laufenden Kalenderjahres bestehen und es müssen noch mindestens 3 Abschläge offen sein. Bei vorzeitiger Kündigung, z. B. wegen Umzugs, behalten wir uns vor, den Bonus ganz oder anteilig zurückzufordern.

  • Was muss ich beachten?

    Die Jahresvorauszahlung können Sie nur für das gesamte Vertragskonto vereinbaren. Laufen z.B. Ihr Strom- und Ihr Gasvertrag über dasselbe Vertragskonto, kann die Jahresvorauszahlung nur für beide Verträge zusammen vereinbart werden. Ob Ihre Verträge über das gleiche Vertragskonto laufen, können Sie Ihrer Rechnung entnehmen. Alle Energiearten, die auf einer Rechnung dargestellt werden, gehören zu demselben Vertragskonto. Natürlich können Sie sich auch gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Mail.

kundenservice(at)stadtwerke-bielefeld.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Festnetz: (0800) 1 00 71 75

Mo – Fr 07:30 Uhr – 20 Uhr und Sa 09:00 – 16:00 Uhr. Zu allen anderen Zeiten nehmen wir Ihr Problem gerne telefonisch auf und rufen Sie dann zurück. Rückruf anfordern

Rückrufwunsch

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Pflichtfelder*

Häufige Fragen

+ alle Fragen

Wann erhalte ich meine Jahresverbrauchsabrechnung?

Wir rechnen das ganze Jahr rollierend ab. Deswegen erhalten unsere Kunden je nach Ortsteil (Wohnbezirk) über das ganze Jahr verteilt Ihre Rechnung. Wenn Sie genau wissen möchten, wann Ihre Abrechnung kommt, erfragen Sie dies bitte im Service Center der Stadtwerke Bielefeld. Sie erreichen es unter der Telefonnummer (0800) 1 00 71 75 (7.30 bis 18 Uhr).

Was ist die Bestabrechnung?

In unseren Strom- und Erdgas-Tarifen gibt es verschiedene Verbrauchsstufen. Durch die Bestabrechnung wird Ihr Verbrauch immer nach der für Sie idealen Kombination aus Grundpreis und Arbeitspreis je Kilowattstunde abgerechnet. Ändert sich also Ihr Verbrauch im Laufe des Jahres, werden Sie automatisch in die für Sie günstigste Tarifstufe eingordnet. Sie brauchen daher keine Voraussagen über etwaige zukünftige Strom- oder Gasverbräuche zu treffen und sind so immer auf der sicheren Seite.

Kann ich Ihnen auch telefonisch ein SEPA-Mandat erteilen?

Grundsätzlich muss alles, was die Bankverbindung betrifft, in schriftlicher Form erfolgen. Daher können wir Ihnen kein SEPA-Mandat per Telefon anbieten.

Gerne senden wir Ihnen jedoch ein SEPA-Mandat zu. Sie können das SEPA-Mandat außerdem auch hier downloaden.