Abmeldung abgeschlossen

Auf Wiedersehen.

Sie haben den Abmeldevorgang für den Newsletter erfolgreich abgeschlossen.

Newsletter

Das Foto zeigt einen Mann, der auf einer grünen Wiese liegt und einen Tablet-PC in der Hand hält. Er liest den Newsletter der Stadtwerke. Das Foto ist von iStockphoto.com, von hocus focus.

Der Stadtwerke Newsletter lässt sich bequem auf einem Tablet-PC lesen. | Foto: ©iStockphoto.com/hocus focus

Herzlich willkommen beim Newsletter der Stadtwerke Bielefeld und vielen Dank für Ihr Interesse!

Dieser kostenlose Newsletter informiert vier bis fünf Mal im Jahr über Tipps, wie Sie Energie effizient einsetzen können, Vorteile unserer Produkte und Dienstleistungen sowie Neuigkeiten aus der Welt der Energie und unseres Unternehmens. Wenn Sie die Informationen nicht mehr wünschen, können Sie den Newsletter jederzeit ohne weitere Verpflichtungen und ebenso kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft abbestellen.

Falls Sie unseren kostenlosen Newsletter jetzt abonnieren möchten, so geben Sie im unten stehenden Formular Ihren Namen sowie Ihre Email-Adresse an und klicken den Button „kostenlos abonnieren“. Vielen Dank!

Kontakt

Stefanie Oberschelp | Foto: Katrin Biller

Stefanie Oberschelp

Marketing & Produkte | Newsletter

Wir freuen uns auf Ihre Mail.

stefanie.oberschelp(at)
stadtwerke-bielefeld.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

(05 21) 51-70 88

> Rückruf anfordern

Rückrufwunsch

Pflichtfelder*

Häufige Fragen

+ alle Fragen

Wie werden die Gewinner benachrichtigt?

Die Gewinner benachrichtigen wir per Post.

Wie erhalte ich "mein report"?

Unsere Kundenzeitung "mein report" liegt vier Mal im Jahr samstags der Neuen Westfälischen bei. Als Nicht-Abonnent erhalten Sie "mein report" zeitgleich in Ihren Briefkasten, sofern dieser nicht mit dem Hinweis „Keine Werbung einwerfen“ gekennzeichnet ist. Außerdem liegt "mein report" in den Servicestellen der Unternehmensgruppe aus.

Wann erscheint "mein report"?

"Mein report" erscheint vier Mal im Jahr, jeweils ca. Anfang März, Juni, September und Dezember.