Holen Sie sich Ihre BICharge@Home E-Ladestation!

Mit BICharge@Home haben Sie als Privatkunde die Möglichkeit, eine eigene Ladestation für Ihr Elektrofahrzeug zu nutzen.

Wallbe Eco 2.0 11 kW

Ihre private Wallbox für Zuhause

  • Maße (H/B/T): 180/290/140 mm
  • integriertes Ladekabel
  • lädt in 1 h 45 min
  • KfW-Förderfähig

Zum wallbe-Datenblatt

949,- Euro

Ihr Weg zur Wallbox

  1. Schauen Sie bei Fragen gerne auf der rechten Seite unter "Häufige Fragen", ob mögliche Unsicherheiten bereits geklärt werden können.
  2. Anschließend können Sie unseren „Vorab-Check“ ausfüllen und uns diesen zusenden.
  3. Sie erhalten jetzt unser Angebot BICharge@Home für ihre 11 kW Wallbox. (Wenn erforderlich stellen wir für Sie die Abfrage beim Netzbetreiber).
  4. Vorort Termin. Unser kooperierender Elektrofachbetrieb prüft, ob Vorinstallationsarbeiten nötig sind und macht Ihnen ein Angebot.
  5. Sie wollen die Förderung in Anspruch nehmen? 

    1. Stellen Sie als erstes ihren Förderantrag. Nach Erhalt der Zuschuss-Referenznummer kann die Maßnahme beauftragt werden. Nach der Bestätigung können Sie alle weiteren Schritte veranlassen.
    2. Voraussetzung ist eine Belieferung mit Ökostrom. Unser Tarif für Privatkunden „EnerBest Strom Blue“ erfüllt die Anforderungen. Einfach abschließen / ändern und Sie erhalten eine Bestätigung die Sie einreichen können.
    3. Achtung: Die Gewährleistung der Fördermittel beruht ausschließlich auf dem Anschlusswert von 11 kW. Ladestationen >11 kW sind für eine Bewilligung entsprechend in der Leistung zu drosseln.
    4. Reichen Sie nach der Inbetriebnahme der Wallbox die Bestätigung des Ökostrombezugs und alle weiteren Unterlagen bei der KfW ein.

  6. Unterschreiben Sie unser Angebot BICharge@Home und das Angebot des Elektrofachbetriebes nachdem Sie ihren Förderbescheid erhalten haben und senden Sie diese jeweils zurück.
  7. Aufladen, fertig, losfahren! Ihre Wallbox wird Innerhalb von 20 Werktagen (bei Lieferfähigkeit) installiert.

Vorab-Check-ausfüllen

Sie können gerne direkt unseren „Vorab-Check“ ausfüllen und diesen an uns senden.
Mit Hilfe Ihrer Angaben, prüfen wir die technischen Voraussetzungen der Netzinfrastruktur, um Ihnen ein optimales Angebot für Ihre Wallbox zu erstellen.

Förderung

Die Anschaffung und/oder Installation von Wallboxen wird auf kommunaler Ebene gefördert. Einen Überblick der Förderung von E-Ladesäulen erhalten Sie hier.

  1. Stellen Sie als erstes ihren Förderantrag. Nach Erhalt der Zuschuss-Referenznummer kann die Maßnahme beauftragt werden. Nach der Bestätigung können Sie alle weiteren Schritte veranlassen.
  2. Voraussetzung ist eine Belieferung mit Ökostrom. Unser Tarif für Privatkunden „EnerBest Strom Blue“ erfüllt die Anforderungen. Einfach abschließen / ändern und Sie erhalten eine Bestätigung die Sie einreichen können.
  3. Achtung: Die Gewährleistung der Fördermittel beruht ausschließlich auf dem Anschlusswert von 11 kW. Ladestationen >11 kW sind für eine Bewilligung entsprechend in der Leistung zu drosseln.
  4. Reichen Sie nach der Inbetriebnahme der Wallbox die Bestätigung des Ökostrombezugs und alle weiteren Unterlagen bei der KfW ein.

Gängige E-Fahrzeug-Modelle

Informationen zu den unterschiedlichen Elektroautos und den entsprechenden Ladezeiten finden Sie hier.