2G und 3G: Neue Zugangsbestimmungen für die Kundenzentren der Stadtwerke Bielefeld

03.12.2021 | 14:25

geschrieben von  Sebastian Bauer

Die Stadtwerke Bielefeld Gruppe passt die Zugangsbestimmungen für ihre Kundenzentren der aktuellen Coronaschutzverordnung an. Ab diesem Samstag, 4. Dezember, gilt im Kundenzentrum Jahnplatz Nr. 5 wie im Einzelhandel die 2-G-Regel. Kundinnen und Kunden müssen beim Besuch ihren Impf- oder Genesenen-Nachweis vorzeigen. Gleiches gilt ab Montag für das am Wochenende grundsätzlich geschlossene Kundenzentrum Turbinenhalle, Schildescher Straße 16.

Für das moBiel ServiceCenter im Jahnplatz tritt die 3-G-Regel in Kraft – ebenfalls ab diesem Samstag. Vergleichbar mit der Regelung für Busse und Stadtbahnen erhalten nur Besucher Zutritt, die geimpft, genesen oder getestet sind. Ein offizieller Corona-Test darf hierfür nicht älter als 24 Stunden sein. Selbsttests sind als Nachweis ausgeschlossen.

Wer die Kundenzentren aufgrund der Regelungen nicht besuchen kann, erreicht die Stadtwerke unter der zentralen Kundenhotline 0521-51 43 91 sowie per E-Mail an kundenservice(at)stadtwerke-bielefeld.de.