Stadtwerke nehmen Schnellladesäulen in Betrieb

29.06.2022 | 14:21

geschrieben von  Yvonne Liebold

Das schnelle Laden von E-Autos ist ab sofort wieder möglich: Vier neue Schnellladesäulen mit insgesamt acht Ladepunkten wurden an den bisherigen Standorten ersetzt und in Betrieb genommen. Sie befinden sich an der Otto-Brenner-Straße 238 (Green-Station), an der Föhrenstraße 2b (Bäckerei Bürenkemper), im Schopketalweg 9 (Verkehrsübungsplatz) und im Werningshof 37 (Wilhelm Linnenbecker). Sie lösen die alten Säulen ab und können noch bis zum 31. Juli kostenfrei genutzt werden.

Die neuen Säulen verfügen über CCS-Stecker für Schnellladevorgänge (50 kW) und Typ-2-Steckdosen für Normalladevorgänge (22 kW). Die Stadtwerke betreiben in Bielefeld aktuell 80 öffentliche Ladesäulen mit insgesamt 160 Ladepunkten.