Rettungsschwimmer gesucht: Speed-Datings in Bielefelder Bädern

10.06.2022 | 09:50

geschrieben von  Sebastian Bauer

BBF bietet Info-Termine und Crash-Kurse für Interessierte an

Neben den Fachkräften der Bielefelder Bäder sind sie ein ganz wichtiger Bestandteil einer Freibad-Saison: Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer. Wie in vielen anderen Regionen Deutschlands fehlen aber auch in Bielefeld weiterhin Saisonkräfte mit einem Rettungsschwimmerschein. Aufgrund dieses Personalengpasses ist die Öffnung aller Freibäder in der Stadt erst Mitte Juni möglich.

„Ohne dieses wichtige Personal am Beckenrand lässt sich eine Freibad-Saison nur schwierig umsetzen. Wir sind glücklich, dass wir zusammen mit den Fördervereinen und trotz der personellen Herausforderungen dennoch eine Lösung gefunden haben, um alle Freibäder ab dem 16. Juni zur Verfügung zu stellen – teilweise mit verkürzten Öffnungszeiten. Parallel suchen wir weiter nach Rettungsschwimmer-Personal, um den Betrieb zu gewährleisten und die Öffnungszeiten im besten Fall zukünftig wieder erweitern zu können. Die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist aber weiterhin schwierig“, sagt Jürgen Athmer, Geschäftsführer der Bielefelder Bäder.

Um den Zugang zu diesem abwechslungsreichen und spannenden Sommer-Job noch einmal zu erleichtern, bieten die Bielefelder Bäder in den kommenden Wochen an drei Terminen Bewerbungsrunden, sogenannte Speed-Datings, für zukünftige Rettungsschwimmer an. Bei diesen Terminen können sich Bewerberinnen und Bewerber schnell und unkompliziert vorstellen – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch ein Rettungsschwimmer-Schein ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Speed-Datings.

Per Crashkurs zum Rettungsschwimmerschein
Crashkurse zur Rettungsschwimmer-Ausbildung bieten die Bielefelder Bäder in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Sportwissenschaften der Uni Bielefeld gesondert an. In diesen Kursen werden Kandidatinnen und Kandidaten dann in wenigen Stunden bereit gemacht für den Einsatz am Beckenrand. Der Termin für einen Crashkurs wird nach einem erfolgreichen Speed-Dating noch einmal separat mit der Bewerberin oder dem Bewerber vereinbart.

„Wir freuen uns, wenn wir zu den Speed-Datings möglichst viele gute Schwimmerinnen und Schwimmer begrüßen können. Die Termine dauern jeweils vier bis fünf Stunden, so dass es hoffentlich viele Interessierte einrichten können vorbei zu kommen“, erläutert Jürgen Athmer.

Die Speed-Dating-Termine im Überblick:

  • Mittwoch, 15. Juni, 16 bis 20 Uhr: Wiesenbad (bei schlechter Witterung im Familienbad Heepen)
  • Mittwoch, 22. Juni, 15 bis 19 Uhr: Naturbad Brackwede (bei schlechter Witterung im Aquawede)
  • Sonntag, 26. Juni, 10 bis 15 Uhr: Ishara

Weitere Infos erhalten Interessierte unter www.bielefelderbaeder.de/karriere.