Oetker-Eisbahn startet in die Saison

30.09.2021 | 11:36

geschrieben von  Sebastian Bauer

Rein in die Schlittschuhe und rauf aufs Eis: Ab Samstag, 2. Oktober, ist das auf der Oetker-Eisbahn in Bielefeld wieder möglich. Ende dieser Woche geben die Bielefelder Bäder, Betreiber der Eisbahn im Stadtteil Brackwede, den Startschuss für die Saison. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir freuen uns schon sehr, den Eisbahn-Fans das Schlittschuh laufen bald wieder ermöglichen zu können. Ganz besonders deshalb, weil die vergangene Saison wegen des Lockdowns nur verkürzt möglich war“, sagt Jürgen Athmer, Geschäftsführer der Bielefelder Bäder.

Wie in den vergangenen Jahren steht die Eisbahn montags von 9 bis 12 Uhr zur Exklusiv-Nutzung zur Verfügung. Infos hierzu sowie ein Buchungsformular finden Interessierte auf der Internetseite www.bielefelderbaeder.de/eisbahn.

Für Besucherinnen und Besucher der Eisbahn gelten die 3-G-Regeln. Sie müssen einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorzeigen. Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren brauchen wegen der Testungen in den Schulen keinen Nachweis vorzulegen. Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren brauchen keinen negativen Test, es genügt ein Nachweis der Schule. Besucher der Eisbahn müssen zudem den Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten. Im Kassenbereich, in geschlossenen Räumen sowie in Warteschlangen ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (OP-Maske oder FFP2-Maske) verpflichtend. Sollte absehbar sein, dass der Mindestabstand wegen der Anzahl der Gäste nicht mehr einzuhalten ist, behalten sich die Bielefelder Bäder vor, den Zugang zur Eisbahn vorübergehend zu stoppen. Ein Einlass ist dann erst wieder möglich, wenn Besucherinnern und Besucher die Anlage verlassen. Inhaber von E-Tickets werden dann beim Einlass bevorzugt behandelt. Die Bielefelder Bäder empfehlen deshalb den Kauf eines E-Tickets.

Die Öffnungszeiten

Montag: geschlossen, nur Exklusivnutzung
Dienstag: 9 bis 12 Uhr, 14 bis 17 Uhr
Mittwoch: 9 bis 12 Uhr, 12.15 bis 13.30 Uhr (Laufzeit für Senioren), 14 bis 17 Uhr, 18 bis 21 Uhr (Eisstockschießen)
Donnerstag: 9 bis 12 Uhr, 14 bis 17 Uhr
Freitag: 9 bis 12 Uhr, 14 bis 17 Uhr, 19 bis 22 Uhr (Eis-Disco)
Samstag: 10.30 bis 13.30, 14.30 bis 17.30, 19 bis 22 Uhr
Sonn- & Feiertage: 10.30 bis 13.30, 14.30 bis 17.30

Die Eintrittspreise

Einzeleintritt für Erwachsene, Jugendliche über 16 Jahre:
(Dieser Preis gilt auch für Schüler, Studenten, Grund- und Wehrdienstleistende,
Schwerbehinderte mit mind. 50 % Behinderung.)
4,80 € **
Ermäßigt für Kinder, Jugendliche unter 16 Jahre: 3,50 € **
Familienkarte (1 Erw. + 3 Kinder oder 2 Erw. + 2 Kinder
jedes weitere Kind
12,70 €
3,00 €
Eintritt für Zuschauer 1,50 €
Saisonkarte Erwachsene (kein Zuschlag während der Eis-Disco) 160,00 €
Saisonkarte Kind (kein Zuschlag während der Eis-Disco) 115,00 €
Leihgebühr Lernlaufschlitten 2,50 €/Std.
Freien Eintritt haben: Geburtstagskinder, Kinder bis 4 Jahre und amtlich anerkannte Begleiter von Schwerbehinderten, Lehrkräfte von Schulen während einer Schulveranstaltung  
** während der Disco-Termine wird ein Zuschlag von 2,00 Euro/Person erhoben.