Ende der Freibad-Saison: Wiesenbad öffnet am Sonntag das letzte Mal in diesem Jahr

15.09.2022 | 11:13

geschrieben von  Sebastian Bauer

Mit der Schließung des Wiesenbads endet in dieser Woche die Freibadsaison.

Am Sonntag, 18. September, öffnet das größte Freibad der Stadt letztmalig in diesem Jahr seine Tore. Mehr als 355.000 Badegäste haben das Freiluftschwimmen in den sieben Bielefelder Freibädern in diesem Sommer genutzt. Das entspricht einer deutlichen Steigerung im Vergleich zu den beiden von Corona geprägten Vorjahren mit insgesamt 162.000 (2020) und 178.000 (2021) Badegästen. Im Vor-Corona-Jahr 2019 zählten die Bielefelder Bäder 417.000 Besucher in den Freibädern.

„Wir bedanken uns ganz herzlich, dass so viele Menschen die Freibäder besucht haben. Und natürlich gilt der Dank auch den Fördervereinen, die uns mit ihrer Arbeit in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben, damit diese Freibad-Saison eine so erfolgreiche werden konnte“, sagt Jürgen Athmer, Geschäftsführer der Bielefelder Bäder.

In den übrigen sechs Freibädern endete die diesjährige Saison bereits am Sonntag, 4. September.