Baumaßnahme in der Rolandstraße endet bereits im Frühjahr 2022

01.10.2021 | 12:02

geschrieben von  Sebastian Bauer

Weniger sanierungsbedürftige Rohrleitungen machen verkürzte Bauzeit möglich

Deutlich früher als ursprünglich geplant können die Stadtwerke Bielefeld die Fernwärme-Bauarbeiten in der Rolandstraße abschließen. Statt im Frühjahr 2024 wird die aufwendige Baumaßnahme voraussichtlich schon im Frühjahr 2022 beendet.

Die Erkenntnisse aus den bisherigen drei Bauabschnitten und eine Untersuchung der Rohrleitungen im vierten Bauabschnitt haben ergeben, dass diese nicht akut sanierungsbedürftig sind und daher weiterbetrieben werden können. Auch deshalb, weil durch das Schachtbauwerk in der Wittekindstraße eine technische Möglichkeit geschaffen worden ist, um die Leitungssysteme miteinander zu verbinden. Aus diesem Grund ist eine deutliche Verkürzung der Baumaßnahme möglich.

Die Stadtwerke sanieren die Fernwärmeleitungen in der Rolandstraße seit Juni 2019. Parallel dazu führte der Umweltbetrieb der Stadt bis zum Frühsommer dieses Jahres Kanalarbeiten in der Straße durch.