3G-Nachweispflicht für Schülerinnen und Schüler im ÖPNV

22.12.2021 | 13:51

geschrieben von  Yvonne Liebold

Für Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende ab 16 Jahren gilt vom 27. Dezember bis zum 9. Januar im ÖPNV die 3G-Nachweispflicht. Sie müssen dann einen Nachweis vorlegen, ob sie geimpft, getestet oder genesen sind. Mit Ende der Schulferien entfällt die 3G-Pflicht, da ab diesem Zeitpunkt wieder eine regelmäßige Testung in den Schulen erfolgt.