Preisanpassung 2023

Zum 1. Januar 2023 steigen die Strom- und Erdgaspreise der Stadtwerke Bielefeld

Stand: 07.11.2022

In den vergangenen Monaten konnten unsere Kundinnen und Kunden bisher noch von unserer langfristigen Beschaffungsstrategie profitieren. Inzwischen mussten aber auch wir Strom und Erdgas zu aktuellen Börsenpreisen einkaufen, was sich auf unsere Strom- und Gaspreise niederschlägt. Aus diesem Grund steigen zum Jahreswechsel die Strom- und Gaspreise für unsere Haushalts- und Gewerbekundinnen und -kunden.

Der Strom-Arbeitspreis steigt zum 1. Januar 2023 um 7,43 Cent/kWh brutto. Für einen durchschnittlichen Haushalt mit 2.800 kWh Jahresverbrauch steigen damit die Kosten um rund 24 Prozent. Die jährlichen Mehrkosten betragen damit rd. 208 Euro. Trotz der Preisanpassung gehören die Stadtwerke Bielefeld derzeit weiterhin zu den günstigsten Stromanbietern.

Hintergrund dieser Preiserhöhung ist, dass der Strom in Deutschland in großem Maße durch Gaskraftwerke erzeugt wird. Der gestiegene Gaspreis wirkt sich dadurch unmittelbar auf die Stromkosten aus. Hinzu kommt der Ausfall von Kernkraftwerken in Frankreich. Auch diese Verknappung sorgt für Kostensteigerungen auf dem europäischen Strommarkt.

Der Gas-Arbeitspreis steigt zum 1. Januar 2023 um 4,79 Cent/kWh brutto. Für einen durchschnittlichen Haushalt mit 16.000 kWh Jahresverbrauch steigen dadurch die Kosten um rd. 52 Prozent. Die jährlichen Mehrkosten betragen damit rund 767 Euro. Dennoch gehören die Stadtwerke mit diesen Preisen derzeit zu den günstigsten Gasanbietern.

Senkung der Mehrwertsteuer

Zum 1. Oktober 2022 wurde die Mehrwertsteuer auf Gas von bisher 19 auf 7 Prozent gesenkt. Selbstverständlich haben wir diese Senkung bereits rückwirkend an alle betroffenen Kundinnen und Kunden weitergegeben.

Anpassung der Abschläge

Durch die Preisanpassung nehmen wir zum Stichtag 01.01.2023 eine automatische Abgrenzung der Zählerstände vor. Selbstverständlich können Sie uns auch bis spätestens 16.01.2023 einen taggenauen Zählerstand über unser Energie-Portal, per E-Mail an meinZaehlerstand(at)stadtwerke-bielefeld.de oder telefonisch unter (0521) 51 - 76 70 mitteilen.

Im Rahmen der Preisanpassung werden wir eine Anpassung Ihres monatlichen Abschlags ab Januar 2023 automatisch vornehmen. Über die Höhe des neuen Abschlags werden wir Sie in einem gesonderten Schreiben informieren.