Rollout moderner und intelligenter Messsysteme

Am 2. September 2016 ist das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende in Kraft getreten. Es ist aus der EU-Richtlinie zur Energieeffizienz hervorgegangen und regelt unter anderem, dass bis 2032 stufenweise in allen Haushalten und Betrieben in Deutschland die bisherigen zumeist elektro-mechanischen Stromzähler gegen neue elektronische Messeinrichtungen ausgetauscht werden müssen. Die Einführung dieser neuen Stromzähler ist aus Sicht der Bundesregierung ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum intelligenten Stromnetz der Zukunft.

Seit dem zweiten Quartal 2017 hat der örtliche Netzbetreiber, die SWB Netz GmbH, mit dem Einbau moderner Messeinrichtungen für Haushalte und kleine Gewerbekunden begonnen. Voraussichtlich bereits im Jahr 2019 werden die ersten Kunden mit Jahresverbräuchen über 10.000 KwH intelligente Messsysteme erhalten.

Warum werden neue Stromzähler eingebaut?

Warum neue Stromzähler eingebaut werden sehen Sie hier im Video. Mehr zum Thema finden Sie auf den folgenden Webseiten des in Bielefeld zuständigen Messstellenbetreibers:

Smart Meter

Homepage der SWB Netz GmbH