unsereLadestation - Holen Sie sich Ihre Wallbox!

Mit unsereLadestation haben Sie als Geschäftskundin bzw. -kunde die Möglichkeit, eine eigene Wallbox für Ihr Elektrofahrzeug zu nutzen.

Keba P30 X-Serie 11 kW

für Stromkundinnen und -kunden der Stadtwerke Bielefeld

  • W-LAN-fähig
  • Zugangsschutz mit RFID-Technologie
  • integrierter MID-Zähler
  • integriertes Ladekabel
  • alle nachfolgend genannten Preise sind ein exklusives Vorteilsangebot für Kundinnen und Kunden der Stadtwerke Bielefeld. Für Nichtkundinnen und -kunden erhöhen sich die Kosten um 300,00 € (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer).

Auf Wunsch: unsereLadestation mit Installation

  • Auf Wunsch bieten wir Ihnen gerne auch die Montage Ihrer Wallbox an. Diese erfolgt durch unsere erfahrenen Installationspartner.
  • Die Installationskosten sind von vielen individuellen Gegebenheiten (Ort der Montage, Alter der Hausinstallation usw.) abhängig. Um Ihnen Ihr persönliches Angebot unterbreiten zu können, ist daher ein kostenpflichtiger Vor-Ort-Termin mit unserem Installationspartner zwingend erforderlich. Hierfür fallen in jedem Fall pauschal Kosten i. H. v. derzeit 235,69 € (brutto) an. Diese werden im Rahmen einer Installation mit den Montagekosten verrechnet.
  • Um bereits vorab den möglichen Kostenrahmen für Ihre Installation einschätzen zu können, nutzen Sie einfach den nachfolgenden Link. Bitte beachten Sie, dass die tatsächlichen Kosten allerdings erst nach erfolgtem Vor-Ort-Termin im Rahmen der Angebotslegung ermittelt werden können.

> Kostenrahmen für Installation kalkulieren


Ihr Weg zur Wallbox

  1. Schauen Sie bei Fragen gerne auf dieser Seite unten unter "FAQs", ob mögliche Unsicherheiten bereits geklärt werden können.
  2. Anschließend können Sie uns Ihre Voraussetzungen zur Installation eines Ladepunktes mitteilen. Nutzen Sie hierzu den Button "Jetzt konfigurieren" bzw., falls Sie vorab indikative Installationskosten berechnen möchten, den Button "Kostenrahmen für Installations kalkulieren". Beantworten Sie die dort gestellten Fragen möglichst wahrheitsgemäß und drücken im Anschluss auf "Absenden".
  3. Sofern Sie nur die Wallbox von uns beziehen wollen und die Installation der Wallbox nicht über uns beauftragen möchten, erhalten Sie im Nachgang unser Angebot unsereLadestation für den Kauf Ihrer 11 kW Wallbox.
  4. Falls Sie meineLadestation inklusive Installation durch uns beauftragt haben, gilt: Gebäude sind so unterschiedlich wie die Personen, die darin wohnen. Eine pauschale Einschätzung des Installationsaufwandes zwischen Ihrer elektrischen Hauptverteilung und dem Ladepunkt ist daher ohne einen vorherigen Termin vor Ort nicht möglich. Bei einer entsprechenden Beauftragung vereinbart der Installateur unser Vertragspartners gerne einen kostenpflichtigen Vor-Ort-Termin mit Ihnen. Hierfür fallen unabhängig von einer späteren Beauftragung Kosten i. H. v. derzeit 235,69 € (inkl. MwSt) an. Wenn Sie uns im Anschluss einen Installationsauftrag erteilen, werden die Kosten dort nachträglich verrechnet.
  5. Im Anschluss an den kostenpflichtigen Vor-Ort-Termin erhalten Sie kurzfristig unser Angebot unsereLadestation für Ihre gewünschte Wallbox inklusive Anmeldung, Montage und Inbetriebnahme sowie über die darüber hinausgehenden Arbeiten zum Anschluss an Ihre Hauptverteilung.
  6. Für eine 11 kW Wallbox erfolgt die Anmeldung beim Netzbetreiber erst nach der Montage. Darüber hinausgehende Leistungen sind jedoch grundsätzlich genehmigungspflichtig und damit zuvor vom Netzbetreiber zu genehmigen. Da es sich hier um eine externe Leistung handelt, kann hinsichtlich des hierfür einzuplanenden Zeitraums leider keine Aussage getroffen werden.
  7. Sie wollen eine Förderung in Anspruch nehmen? 
    1. Prüfen Sie bitte selbst, ob derzeit Fördermittel seitens des Bundes oder des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stehen. Stellen Sie bei Verfügbarkeit von Fördermitteln unbedingt vorab Ihren Förderantrag. In aller Regel kann die Maßnahme erst nach Erhalt der Förderbewilligung oder einer Zuschuss-Referenznummer beauftragt werden. Mit der Bestätigung können Sie alle weiteren Schritte veranlassen.
    2. Voraussetzung ist in der Regel eine Belieferung mit Ökostrom. Seit dem 1. Juli 2021 besitzen alle Stromtarife der Stadtwerke Bielefeld diese Eignung. Den entsprechenden Nachweis erhalten Sie mit unserem Angebot. Alternativ können Sie ihn sich auf dieser Seite herunterladen.

  8. Unterschreiben Sie unser Angebot meineLadestation senden dieses an uns zurück.. Bitte beachten Sie: Sofern Sie Fördermittel beantragt haben, unterschreiben Sie das Angebot bitte erst, nachdem Sie Ihren Förderbescheid erhalten haben.
  9. Ihre Wallbox wird voraussichtich innerhalb von 20 Werktagen (bei Lieferfähigkeit) geliefert. Sofern Sie eine Installation beauftragt haben, wird hierfür schnellstmöglich ein Termin mit Ihnen abgestimmt. Dieser ist abhängig von der jeweiligen Auftragslage sowie der Verfügbarkeit der erforderlichen Installationsmaterialien.

Förderung

Die Fördermittel des KfW-Förderprogramms 440 "Ladestationen für Elektroautos - Wohngebäude" sind leider seit Oktober 2021 erschöpft. Sobald eine Förderung durch die KfW wieder möglich ist, informieren wir Sie an dieser Stelle gern darüber.

Gängige E-Fahrzeug-Modelle

Informationen zu den unterschiedlichen Elektroautos und den entsprechenden Ladezeiten finden Sie hier.

FAQs

Häufige Fragen

+ alle Fragen

Was habe ich für eine Genehmigung zu tun?

Alle Ladepunkte mit einer Leistung von 11 kW sind beim Netzbetreiber anzumelden. Dieses übernimmt im Regelfall Ihr Fachhandwerker. Ab einem Anschlusswert von 12 kW bedarf es der Zustimmung des Netzbetreibers. Diese benötigt jedoch gegebenenfalls einen längeren Zeitraum bis zur Umsetzung. Beim Produkt meineLadestation sind die Formalien mit dem Netzbetreiber im Leistungspaket enthalten.

Datenblatt Ladeeinrichtungen für Elektromobilität

Wer übernimmt die Installation?

Die Installation der Wallbox muss (zwingend) von einem Fachbetrieb vorgenommen werden.

Ist mein Hausanschluss für den Betrieb einer Wallbox geeignet?

Das überprüft für Sie gerne der örtlicher Netzbetreiber. Dieser ist in Bielefeld die Bielefelder Netz GmbH

Kann ich als Mieter auch eine Wallbox bekommen?

Gemäß einer Novelle des Wohnungseigentumsgesetz vom September 2020 ist dieses nun eindeutig geregelt. Sofern hier nicht Dritte beeinträchtigt werden, hat die Umsetzung der Vermieter zu regeln. Die Kosten hierfür tragen Sie jedoch als Mieter.

Mit welchen Steckern sind die Wallboxen des Produktes meineLadestation angeschlossen?

Unsere Wallboxen verfügen über den genormten Typ-2-EU-Stecker.

Wie viele Anschlüsse hat die Wallbox des Produktes meineLadestation?

Unsere Wallboxen haben einen Anschluss.

Ist die Wallbox des Produktes meineLadestation mit jedem Auto kompatibel?

Die Ladeinfrastruktur mit dem Schutzkontaktstecker IEC Typ 2 hat sich mittlerweile europaweit etabliert. Im Einzelfall sollte dies aber zuvor mit dem Lieferanten des Fahrzeugs abgeklärt werden.

Welcher Elektriker installiert meine Wallbox?

Sofern Sie sich für das Produkt meineLadestation entscheiden, ist die Installation im Angebot enthalten. Alle Betriebe gehören dem Handwerk an.

Kann ich meine Wallbox im Freien aufstellen?

Die Montage einer Wallbox im ungeschützten Bereich ist Nässe, Wind, Temperaturschwankungen und Sonnenschein ausgesetzt. Sie muss daher für diesen Einsatz geeignet sein. Achten Sie auf das Zertifikat IPx4 oder IPx5. Je nach Zertifikat empfiehlt sich ein zusätzlicher Wetterschutz.

https://www.bopla.de/technische-daten/technische-informationen/schutzarten/ip-54.html

Ist meine Wallbox wetterbeständig?

Die von uns vertriebenen Wallboxen haben kein Problem bei Regen, Schnee, Temperaturschwankungen und Sonnenschein und können somit auch im Freien stehen.

Hat meine Wallbox einen Fehlerstromschutz?

Ihre Wallbox des Produktes meineLadestation verfügt über einen integrierten DC-Fehlerstromschutz. So muss lediglich in der Vorinstallation ein Typ A Fehlerstromschutzschalter vorhanden sein bzw. nachgerüstet werden.

Wie lang ist die Nutzungsdauer der Wallbox?

Bei angemessener Verwendung haben die Wallboxen des Produktes meineLadestation eine Lebensdauer von bis zu 20 Jahren, technische Kontinuität natürlich vorausgesetzt.

Benötigen die Wallboxen eine Cooldown-Zeit?

Die Ladung ist jederzeit möglich. Es bedarf keiner Erholungszeit.

Verknüpfbarkeit mit PV-Anlage auf dem Dach?

Dies ist grundsätzlich möglich. Es bedarf einer Abstimmung und gegebenenfalls einer Anpassung durch den kooperierenden Elektrofachbetrieb. Zu Informationen hinsichtlich der Anlagen für Energiespeicherung erkunden Sie sich bitte auf unserer Seite >meinStromSpeicher.

Alle Informationen zum Solardach finden Sie unter >meinSolardach.

Muss meine Wallbox gewartet werden?

Die Wallbox des Produktes meineLadestation ist wartungsarm. Jede Elektroinstallation unterliegt jedoch der Pflicht, eine regelmäßige Überprüfung nach DIN VDE durch einen Elektro-Fachbetrieb durchführen zu lassen.

Wie verhalte ich mich bei einer Störung?

Im Falle von einer Störung wenden Sie sich bitte an Ihren Fachinstallateur.

Muss ein neuer Stromvertrag abgeschlossen werden?

Für den Betrieb einer Wallbox reicht grundsätzlich ein normaler Stromvertrag. Im Falle einer Förderung ist jedoch der Bezug von Ökostrom Voraussetzung. Seit Juli 2021 besitzen alle Stromtarife der Stadtwerke Bielefeld diese Eignung. Den entsprechenden Nachweis finden Sie auf der Download-Box auf dieser Seite bzw. erhalten Sie bei Angebotserstellung durch uns automatisch zugeschickt.

Ist der Vor-Ort-Termin kostenpflichtig?

Ja, der Vor-Ort-Termin ist grundsätzlich kostenpflichtig. Bei Angebotsannahme ist dieser Betrag Bestandteil des Gesamtpreises. Bei Nicht-Beauftragung werden die hierbei entstandenen Kosten für den Vor-Ort-Termin an Sie weiterberechnet.