Die Bundesregierung verpflichtete 2015 alle Nicht-KMU (Kleine und Mittelständische Unternehmen) zur Durchführung eines Energieaudits nach der DIN EN 16247 oder zur Einführung eines Energiemanagementsystems (EMS) nach der ISO 50001.

Man verspricht sich das Auffinden von erheblichen Einsparpotentialen in Unternehmen. Das schützt das Klima und die Umwelt, das spart Geld und fördert den eigenen Umsatz.


Alles rund um Energiemanagement nach der DIN EN ISO 50001

Das Foto zeigt verschiedene Arbeitsutensilien - vom Kaffee über Taschenrechner bis hin zu verschiedenen Grafiken.

Mit unserem Energiemanagement steigern Sie stetig Ihre Energieeffizienz - so senken Sie Ihre Kosten und erhöhen Ihren Gewinn. | Foto: iStock.com/maybefalse.

Was ist Energiemanagement?

Stellen Sie sich Ihr Unternehmen ohne Buchhaltung und Controlling vor.
An was denken Sie? An Chaos? Ein Unternehmen ohne Erfassung von Geldflüssen, ohne Planung zukünftiger Ausgaben und ohne Business-Case ist nicht denkbar.

Und beim Thema Energie? Energie ist ein knappes und teures Gut! Viele Unternehmen sehen grundsätzlich Möglichkeiten zum Energiesparen, wissen aber nicht, wo sich eine Investition wirklich lohnt, um die Energieeffizienz merklich zu verbessern.
Hier fehlen einfach die wesentlichen Informationen, wie sie die Buchhaltung bei Unternehmensentscheidungen bereithält. Hier fehlen energetische Daten über die Ist-Zustände.


Unter Energiemanagement verstehen wir ein Werkzeug zur Datenerfassung und -auswertung von Energiedaten, um Entscheidungen für künftige Investitionsmaßnahmen zum Energiesparen abzuleiten.

 

Was ist die ISO 50001?

Die ISO 50001 ist ein zertifiziertes Energiemanagementsystem.
Es ist Buchhaltung, systematisches Controlling des Energieverbrauchs und Werkzeug zur Senkung des Energieeinsatzes in einem. Ziel der ISO 50001 ist eine kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz. Die ISO-Norm beschreibt die Anforderungen und Qualitätsansprüche an die Einführung und den Betrieb eines Energiemanagementsystems.

Falls Ihr Unternehmen bisher keine Maßnahmen ergriffen haben sollte: Wir empfehlen Ihnen, sich mit dem Thema der ISO 50001 kurzfristig auseinanderzusetzen. Zum einen verlangen immer mehr Unternehmen von ihren Partnern einen Nachweis über die Einführung, zum anderen lohnt sich die ISO 50001 auch aus ökologischen und ökonomischen Gründen:

  • Sie reduzieren Energiesteuern.
  • Sie senken Ihren Energieeinsatz.
  • Sie sparen dauerhaft Energiekosten.

Möchten Sie mehr dazu wissen?
Das Umweltbundesamt beschreibt auf seiner Homepage sehr anschaulich und ausführlich die > Vorteile der ISO 50001.

Lohnt sich die ISO 50001 für mein Unternehmen?

Als Energieberater kennen wir keine Lösung, die für alle Unternehmen pauschal richtig ist.
Sie sollten weder auf falsche Versprechungen von übertriebenen Erfolgen noch auf Aussagen über unrealistische Einführungsaufwände hören.


Darum: Sprechen Sie mit erfahrenen Experten!

Kontaktieren Sie uns jetzt.

Rückruf Energiemanagement

Einleitung

Nutzen Sie unsere Fachkenntnisse einfach und unkompliziert am Telefon.

Geben Sie hier eine Telefonnummer und den gewünschten Rückrufzeitpunkt an - wir werden uns persönlich bei Ihnen melden und alle offenen Fragen mit Ihnen besprechen.

Name
Ihre Rufnummer
Gewünschte Rückrufzeit
Anfrage senden

Unsere Expertise für Ihre Energieeffizienz

Das Foto zeigt Herrn Wilfried Reker, Energiemanagementbeauftragten und Produktverantwortlichen des EMS nach DIN EN ISO 50001 der Stadtwerke Bielefeld.

Unser Energiemanagementbeauftragter Wilfried Reker steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung. | Foto: Tobias Freye

Wir selbst haben im Jahr 2016 in der gesamten Stadtwerke-Gruppe ein eigenes Energiemanagement nach der ISO 50001 eingeführt und haben dabei bisher eine Energieersparnis in Höhe von 10 % erreicht.
Die gesamte Stadtwerke-Gruppe besteht aus Unternehmen unterschiedlicher Ausprägungen (Größe, Branche, etc.), so dass wir über umfangreiche Erfahrungen bei der Einführung verfügen.

Wir wissen, worauf es beim Energiemanagement ankommt:
Als seriöse Energieberater schauen wir uns Ihr Unternehmen zunächst genau an, nehmen Energieflüsse auf, entwickeln daraus Kennzahlen, bewerten Einsparkriterien und unterbreiten danach einen Vorschlag, welches Energiemanagement das geeignete energetische Controlling für Sie ist.

Unser Konzept ist einmalig

Unternehmen haben die Wahl: Entweder muss ein Energieteam, bestehend aus internen Mitarbeitern, die ISO 50001 einführen – das bedeutet viel Zeitverlust für andere Aufgaben – oder externe Dienstleister werden damit beauftragt. Dabei geht aber in der Regel viel Wissen verloren.

Wir haben ein neues Konzept für eine effiziente Einführung erstellt. Ihr Unternehmen wird von uns extern beraten und unterstützt, Ihre Mitarbeiter werden geschult und informiert und das gesamte Know-How bleibt dauerhaft in Ihrem Unternehmen. Wir begleiten Sie bei der Einführung der ISO 50001 von Anfang bis Ende. Wir zeigen, wie die Einführung funktioniert, informieren über die jeweils nächsten Schritte und nehmen zahlreiche aufwendige Arbeiten ab. Als erfahrener und in OWL gut vernetzter Dienstleister verfügen wir über Möglichkeiten, das beste Ergebnis aus der Einführung eines Energiemanagements nach der ISO 50001 herauszuholen.

Sie können auf ein erfahrenes Team an Ansprechpartnern zurückgreifen - Wilfried Reker, Tjlaf Reschke und Rainer Becker geben Ihnen gerne weitere Auskünfte über Möglichkeiten, die ISO 50001 auch in Ihrem Unternehmen einzuführen. Herr Reker ist in der Rolle des Energiemanagementbeauftragten für die Erreichung unserer Energieziele innerhalb der gesamten Unternehmensgruppe verantwortlich. Gerne informiert er Sie über unsere im Rahmen der ISO 50001 durchgeführten Maßnahmen und erreichten Ziele.

Den kommenden Generationen sind wir ein aktives umweltfreundliches Handeln schuldig - Machen Sie mit!


Mit der ISO 50001 Kosten senken und Wettbewerbsvorteile sichern

Controlling und Buchhaltung signalisieren bereits nach kurzer Zeit nach Einführung eines Energiemanagements erste Erfolge: Die Steigerung der Energieeffizienz und die Reduzierung von Kosten!

Es haben sich bereits zahlreiche Unternehmer für die Einführung eines Energiemanagements nach der DIN EN ISO 50001 entschieden, um ihre Unternehmen energetisch nach vorn zu bringen. Diese Unternehmen nutzen einen Wettbewerbsvorteil von wachsender strategischer Bedeutung:
Sie kontrollieren Ihre Energiekosten und beziehen die Energieeffizienz bei ihren Investitionsentscheidungen mit ein. Dazu wird ein Energiemanagement-Beauftragter eingesetzt, der die Energiekennzahlen kontrolliert und sich regelmäßig mit der Unternehmensleitung über Maßnahmen austauscht.

Das Foto zeigt eine Graifk, die den Kreislauf aus "Plan", "Do", "Check" und "Act" veranschaulichen soll. Diese vier Schritte sind die Grundlage eines energetischen Controllings.

Das Grundgerüst eines energetischen Controllings nach der DIN EN ISO 50001.

„Aller Anfang ist schwer“ – Nicht mit uns

Wir unterstützen Sie bei der Einführung der ISO 50001.
Wir sind überzeugt: Selbst gemachte Erfahrungen sind besser als theoretisches Wissen.
Wir sind ein in Ostwestfalen-Lippe gut vernetzter Energiedienstleister. Profitieren Sie von unseren Experten, Pragmatikern und Spezialisten: Wir bieten Ihnen einen leichten Einstieg in die ISO 50001 und beraten Sie durchgehend bis zur Erstzertifizierung Ihres Energiemanagementsystems.

Kein Personal und keine Zeit?

Wir entlasten Ihren Energiemanagement-Beauftragten nachhaltig. Wir stehen Ihnen bei allen Fragen rund um die ISO 50001 zur Seite. Profitieren Sie von unseren kurzen Wegen mit festen Ansprechpartnern.

Unser Versprechen: Wir stellen Ihnen in allen Belangen rund um die Energiemanagement-Einführung jederzeit genügend personelle Ressourcen zur Verfügung.

Sie wollen möglichst viele Mitarbeiter mit einbeziehen? Kein Problem!

Wir bieten Energieschulungen in unserem Hause für bis zu 30 Ihrer Mitarbeiter an.
Lassen Sie sich von uns motivieren, in allen Bereichen durch möglichst viele Mitarbeiter Ihre Energieeffizienz zu steigern.


Unsere Lösung für Sie

  • Produktnutzen unseres Energiemanagementsystems

    • Kosten reduzieren: Durch die Einführung eines EMS können Sie bis zu 10 % der Energiekosten in den ersten Jahren nach der Implementierung einsparen.
    • Energiesteuern rückerstatten lassen: Ein Zertifikat nach der ISO 50001 dient als Nachweis, um die Voraussetzungen für verschiedene steuerliche Erleichterungen zu erfüllen.
    • Umwelt schützen: Lassen Sie Ihr Unternehmen nach ISO 50001 zertifizieren, um energetisch sinnvoll zu arbeiten und die Umwelt zu schützen.
    • Anforderungen gerecht werden: Ökologische Anforderungen werden bei öffentlichen Ausschreibungen vermehrt einbezogen – dies beinhaltet u. a. eine klimafreundliche Beschaffung.
    • Investitionen zukunftsweisend lenken: Mit einem EMS verfügt Ihr Unternehmen über ein Controlling-Instrument, durch das Sie in die richtigen Energieeffizienzmaßnahmen investieren - so werden auch energetische Einsparpotentiale bei Neuinvestitionen bestmöglich genutzt
  • Unser Unterschied zum Wettbewerb

    • Wir sind nah. Wir sind ein Anbieter aus der Region. Wir stehen Ihnen kurzfristig und ohne lange Terminabstimmung oder Fahrzeit persönlich sowie jederzeit telefonisch zur Seite.
    • Orientierung. Unser systematischer Ansatz bei der Unterstützung der EMS-Einführung sorgt dafür, dass Sie beim Einführungsprozess nie den Überblick verlieren und jederzeit über die nächsten anstehenden Schritte informiert sind.
    • Wir selbst haben ein EMS eingeführt. Sowohl unsere gesamte Unternehmensgruppe als auch erste Kunden wurden erfolgreich für ein EMS nach der DIN EN ISO 50001 zertifiziert, das wir selber eingeführt haben. Wir kennen alle dafür notwendigen Prozesse und Aufwendungen und geben unser Wissen gerne an Sie weiter.
    • Objektivität. Wir unterstützen Ihren Energiemanagementbeauftragten als externe und neutrale Stelle. Für Sie bedeutet das, dass mit unserer Hilfe zunächst alle Einsparpotentiale ohne Vorbehalte geprüft werden können.
    • Wir arbeiten partnerschaftlich. Wir geben alle Hilfsmittel, die wir selber in der Praxis erprobt haben, an Sie weiter. Wir kalkulieren fair und stehen zu unserem angebotenen Festpreis.
    • Wirtschaftlichkeit. Wir entlasten Sie bei der Einführung eines Energiemanagements - dadurch sparen Sie eigene personelle Ressourcen und folglich auch Kosten.

Mit wenigen Angaben können wir Ihre Anforderungen an ein Energiemanagement besser bewerten. Daher:

 

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!