Tierpark-Kalender 2020 jetzt erhältlich

BU: (v.l.n.r.) Herbert Linnemann, Martin Uekmann und Sarah Jonek freuen sich über den neuen Kalender.
BU: (v.l.n.r.) Herbert Linnemann, Martin Uekmann und Sarah Jonek freuen sich über den neuen Kalender.

15.10.2019 | 08:00

geschrieben von  Lisa Teichler

Neue Motive aus dem Tierpark Olderdissen

Der Kalender zeigt in 2020 neue Motive aus dem Tierpark Olderdissen von der Bielefelder Fotografin Sarah Jonek. Die Stadtwerke Bielefeld Gruppe als Herausgeber spendet pro verkauftem Kalender sechs Euro an den Tierpark Olderdissen. Der Kalender 2019, auch mit Fotos aus dem Tierpark, hatte insgesamt 6.204 Euro für das Wolfsgehege im Tierpark eingebracht. Ab sofort gibt es den Kalender 2020 in vielen Verkaufsstellen. Weil die Motive so schön sind, gibt es seit dem vergangenen Jahr auch ein jahresunabhängiges Memo-Spiel zum Anfassen.

Die Fotografin Sarah Jonek wird auch im dritten Jahr nicht müde, im Tierpark zu fotografieren: „Auf meine Zeit im Tierpark freue ich mich immer besonders. Ich liebe die Natur und nehme mir gerne viel Zeit, um die perfekte Pose eines Tieres abzuwarten. Ganz besonders freue ich mich im neuen Kalender über das Esel-Junge und das Murmeltier. Es gibt wie immer viel zu entdecken.“
Martin Uekmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Bielefeld, freut sich über den bisherigen Erfolg des Kalenders: „Ich denke, dass jeder Bielefelder etwas mit dem Tierpark verbindet. Auch meine Familie war schon unzählige Male hier. Als Unternehmen haben wir uns dem Umweltschutz verschrieben und wollen lokal etwas bewegen, deswegen passt diese Aktionauch so gut in unsere Philosophie.“
Herbert Linnemann, Tierpark-Leiter, weiß schon, wie die Erlöse verwendet werden können: „Im Wolfsgehege gibt es immer etwas zu tun. Das Geld kommt uns im kommenden Jahr vor allem für die Unterhaltung des Geheges sehr gelegen. Wir freuen uns, dass wir in den Stadtwerken schon seit vielen Jahren einen Unterstützer zu haben.“

Ab sofort erhältlich

Der Kalender kostet 9,90 Euro und ist ab sofort im Kundenzentrum Jahnplatz Nr. 5, im ServiceCenter moBiel im Stadtbahntunnel Jahnplatz, im Foyer des Stadtwerke-Hochhauses, im Tierpark-Shop, in der Tourist-Information im Neuen Rathaus sowie in der Geschäftsstelle der Neuen Westfälischen erhältlich. Das Memo-Spiel gibt es für 4,90 Euro im Kundenzentrum Jahnplatz Nr. 5, im ServiceCenter moBiel und im Tierpark- Shop.

Heimat-Tierpark Olderdissen

Der Heimat-Tierpark Olderdissen ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Bielefeld – hier sehen viele Kinder zum ersten Mal einen Fuchs oder einen Uhu live und in Farbe. Bundesweit ist der Heimat-Tierpark Olderdissen der einzige Zoo dieser Größenordnung, der keinen Eintritt erhebt und rund um die Uhr zugänglich ist. Ein Konzept, das Erfolg zeigt: Jährlich kommen fast eine Million Besucher, um die heimische Natur und deren Tiere zu sehen, zu erleben und zu begreifen.