Rohrbruch in der Herbert-Hinnendahl-Straße

21.10.2020 | 13:55

geschrieben von  Hans-Heinrich Sellmann

In der Herbert-Hinnendahl-Straße ist ein Fernwärme-Rohr gebrochen. Die Stadtwerke Bielefeld werden den Fernwärmeschacht freilegen, um den Schaden zu lokalisieren. Der Eigentümer des betroffenen Hauses und die direkt betroffenen Anwohner sind bereits informiert.
Der Schaden hat zunächst keine Auswirkungen auf die Wärmeversorgung. Erst wenn die Reparatur – voraussichtlich in der kommenden Woche – vorgenommen werden kann, sind einige Haushalte kurzzeitig ohne Fernwärme. Die betroffenen Stadtwerke-Kunden werden dann nochmals durch Aushänge über die Versorgungsunterbrechung informiert.
Der Fußweg zwischen Willy-Brandt-Platz und Hauptbahnhof ist bis zur Behebung des Schadens vor Herbert-Hinnendahl-Straße 9 gesperrt.