Vorbereitungen für den Jahnplatzumbau gehen weiter Stadtwerke ziehen Arbeiten vor

19.03.2020 | 15:58

geschrieben von  Yvonne Liebold

Die Stadtwerke sanieren in den nächsten zwei Wochen die Stromleitungen entlang des Niederwall 1-9. Aufgrund der gering besuchten Innenstadt ziehen die Stadtwerke Baumaßnahmen vor, damit die Beeinträchtigungen für die Einzelhändler zu einem späteren Zeitpunkt möglichst gering ausfallen. Der Autoverkehr wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Aktuell arbeiten die Stadtwerke noch im Bereich Alfred-Bozi-Straße/Elsa-Brändström-Straße. An dieser Baustelle wird später weitergearbeitet. Dafür wird ab Ende März im Bereich Herforder Straße 1-7, Jahnplatz 6-7 und Bahnhofstraße 1-5 gearbeitet. Die Baumaßnahme an der Herforder Straße bleibt bestehen.