Neue Weichen am Brackweder Bahnhof Schienenersatzverkehr auf der Linie 1 und Umleitung der Linie 29 von Freitag bis Sonntag

14.10.2020 | 11:12

geschrieben von  Birgit Jahnke

moBiel baut ab Freitagmorgen (16.10.) bis einschließlich Sonntag (18.10.) nahe der Stadtbahnhaltestelle Brackwede-Bahnhof zwei neue Weichen ein. Dies ermöglicht künftig, dort die Stadtbahnen wenden zu lassen. Hierdurch vereinfachen sich die betrieblichen Abläufe, etwa bei Störungen oder auch bei den Brackweder Glückstalertagen.

Umstieg am Adenauerplatz
Wegen des Weicheneinbaus fahren die Stadtbahnen der Linie 1 vom Freitag mit Betriebsbeginn bis Sonntag Betriebsende nur zwischen Schildesche und dem Adenauerplatz. Von dort geht es mit Bussen weiter in Richtung Senne. Der barrierefreie Umstieg erfolgt wenige Meter von der Haltestelle Adenauerplatz entfernt in der Gadderbaumer Straße. Die Ersatzbusse fahren von dort bis zur Haltestelle Senne/Friedhofstraße und anschließend weiter als Linie 135 in die Sennestadt. Die Haltestelle Senne wird nicht bedient.

Für die Zeit des Schienenersatzverkehrs fahren die Busse der Linie 29 ab Haller Weg nicht durch die Gadderbaumer Straße, sondern über die Artur-Ladebeck-Straße. Statt der Haltestelle Bethel in der Gadderbaumer Straße bedienen sie die gleichnamige Haltestelle gegenüber vom Hochbahnsteig.

Informationen zum Schienenersatzverkehr auf der Linie 1 gibt es auch im Internet unter www.moBiel.de. Gedruckte Flyer sind ebenfalls erhältlich.