Services im Alter

30.04.2019 | 08:00

geschrieben von  Lisa Schöniger

Aktionsmonat im Jahnplatz Nr. 5

Der Mai steht im Kundenzentrum der Stadtwerke Bielefeld Gruppe ganz im Zeichen des Älterwerdens. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern geht es um Bewegung, Sicherheit in Bus und Bahn, Technik, die im Alter unterstützen kann, Pflege oder auch um die Möglichkeit sich ehrenamtlich zu engagieren. Eingeladen sind alle, die sich frühzeitig für sich selbst oder für Angehörige informieren möchten.

Am 8. Mai können sich Interessierte zum Beispiel über die verschiedenen Smart-Home-Möglichkeiten informieren, um im Alter mehr Sicherheit und Komfort in den eigenen vier Wänden zu haben. Dank einfacher Sprachsteuerung lassen sich zum Beispiel Notrufmeldungen schnell absetzen.

In Kooperation mit der Freiwilligenagentur wird es unter anderem darum gehen, wie man auch in der Rente eine sinnstiftende Aufgabe finden kann. Das Ehrenamt bietet dabei viele Möglichkeiten, die am 7. Mai besprochen werden. Außerdem wird die AWO am 21. Mai zum Thema Alzheimer und Demenz informieren, dazu wie man die Krankheiten erkennt und was Angehörige tun können.

Lustig wird es aber auch zugehen, wenn Comedian Heinz Flottmann in seinen Wandergeschichten erzählt, wie man flexibel durch alle Lebensphasen kommt.

Das gesamte Programm „Services im Alter“ mit allen 22 Veranstaltungen gibt es auch auf: www.mobiel.de/60plus/