Freibad-Saison beginnt am 1. Mai

Zwei Männer stehen nebeneinander am Beckenrand
BBF-Geschäftsführer Hans-Werner Bruns und Wiesenbadleiter Louis Schröter beim letzten Rundgang durch das Bad, bevor es am 1. Mai öffnet. Die 3700 m³ Wasser sind bereits eingelassen. | Foto: Lisa Schöniger

30.04.2019 | 10:00

geschrieben von  Lisa Schöniger

Neues Aqua-Fitness-Angebot im Wiesenbad

„Klassik on the beach“ im Senner Waldbad

Am 1. Mai eröffnet traditionell das Wiesenbad die Freibad-Saison in Bielefeld. Ab 9 Uhr kann dort „angebadet“ werden. Sollte sich die Wetterlage nicht stark verschlechtern, folgen am 11. Mai alle anderen Freibäder in Bielefeld, die Freibäder Dornberg, Gadderbaum, Schröttinghausen Jöllenbeck, Hillegossen, das Naturbad Brackwede und das Senner Waldbad.

BBF-Geschäftsführer Hans Werner Bruns freut sich auf die kommenden Monate: „Die Freibadsaison 2018 war rekordverdächtig, wir sind gespannt was der Sommer 2019 bringt. Nicht vergessen sollten alle Bielefelderinnen und Bielefelder, dass wir eine enorm hohe Dichte an Freibädern in Bielefeld haben. Ich kenne kaum eine andere Stadt unserer Größe, die mehr Angebote hat als wir. Darüber können wir uns freuen, vor allem, wenn es wieder so heiß wird, wie im vergangenen Jahr.“

Mehr Aqua-Fitness im Wiesenbad

Fitness unter freiem Himmel wurde in der vergangenen Freibadsaison sehr gut angenommen. Deswegen wird es im Wiesenbad nicht nur dienstags und donnerstags von 18:45 bis 19:30 Uhr AquaFitness geben, sondern ab sofort auch samstags von 10:30 bis 11:15 Uhr. Freitags ist im Wiesenbad weiterhin Stilschwimmen von 19 bis 19:45 Uhr angesagt.

Außerdem bietet die BBF erneut den Sommerpass an. Wer mit seinen Besuchen in den Bielefelder Freibädern zehn Punkte gesammelt hat, bekommt einen Gratisbesuch in einem Bad der BBF nach Wahl geschenkt, inklusive Eintritt in die Sauna.

Veranstaltungsprogramm 2019

Im Juni erwartet Besucherinnen und Besucher wieder die beliebte Veranstaltungen „Rock on the Beach“ im Senner Waldbad. Neu im Programm ist das daran anschließende Konzert „Klassik on the Beach“ im Naturbad. Dabei werden am Pfingstsonntag die Basement Boyz gemeinsam mit den Streichern der Bielefelder Philharmoniker auftreten. Realisiert wird die Veranstaltung vom Kulturverein Senne in Kooperation mit der Stadtwerke Bielefeld Gruppe. Im Juli wird es die Holiday-Pool-Partys mit Zephyrus geben. Diese finden in diesem Jahr im Senner Waldbad, im Freibad Hillegossen und Freibad Schröttinghausen statt. Das Hundeschwimmen im Senner Waldbad war im vergangenen Jahr ein solch großer Erfolg, dass der Termin für 2019 schon jetzt feststeht. Alle Herrchen und Frauchen können sich Samstag, 14. September vormerken. Im vergangenen Jahr waren beim Hundeschwimmen rund 2.000 Euro für das Bielefelder Tierheim zusammengekommen.

Mit dem Fahrrad zum Bad

Die BBF möchte auch in der diesjährigen Freibadsaison alle Badegäste belohnen, die ihren Weg zu den Bädern umweltfreundlich zurücklegen. Jeder Gast, der mit dem Rad zu seinem Lieblingsfreibad fährt, bekommt dafür einen Stempel auf einer gesonderten Karte. Wer insgesamt zehn Stempel gesammelt hat, der bekommt einen Sattelschoner geschenkt und hat die Chance eine BBF-Gold-Card zu gewinnen, mit der man ein Jahr lang alle Einrichtungen der BBF besuchen kann. Mindestalter für die Teilnahme an der Verlosung „Mit dem Rad zum Bad“ ist 18 Jahre. Ende 2018 ist am Freibad Gadderbaum eine neue Fahrradabstellanlage entstanden. Im Zuge der Maßnahme wurde der gesamte Vorplatz des Freibades umgestaltet. Entstanden sind dabei unter anderem 134 Stellplätze für Fahrräder. Die BBF hat dafür rund 40.000 Euro investiert. Rund 16.000 Euro werden im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gefördert.